Die Art und Weise der vier Brücken

Die Art und Weise der vier Brücken
2_Prelà - Armella - Arbareo

Entfernung:  6km
Höhenunterschied:   + – 200m
Dauer: 2h  30min
Vom Rathaus in Prelá nimmt man die Strasse in Richtung Valloria/Tavole. Man überquert die erste Brücke und geht die Strasse weiter bis zur ersten Kurve. Hier beginnt der Muli-Pfad in Richtung Valloria, den man bis zur nächsten Kurve weitergeht, um dort auf den Schotterweg abzubiegen, der auf der rechten Seite zu finden ist. Diesen Weg geht man weiter, bis man linkerhand einen kleinen Pfad entdeckt, der kurz darauf auf eine Steinbrücke (Armella) führt. Die Brücke überquerend folgt man dem Pfad immer geradeaus, bis man wieder auf einen Schotterweg trifft. Hier geht man rechts hinunter und folgt der Strasse, bis man auf die Brücke Arbareo gelangt und dann weitergeht in Richtung Canneto Soprano. Sobald man wieder auf dem Asphalt ist geht rechts ein Muli-Pfad ab,der an der Kirche vorbei nach Canneto Sottano weitergeht. Von hier geht ein kleiner Pfad ab, der über die Brücke Canevai führt und weitergeht bis zur Mühle Cisco und schliesslich wieder nach Prelá.

PDF:

Percorso VIOLA