Die Magie Boscos
3_Valloria - Santa Marta - Passo Tavole

Entfernung: 14km
Höhenunterschied: +- 700m
Dauer: 4h
Beginn ist am Dorfplatz von Valloria. Man nimmt den Weg, der von den drei Brunnen losgeht in Richtung San Giuseppe. Angekommen an der Kirche San Giuseppe hält man sich rechts für ca. 200m und biegt dann auf den Pfad ab, der zur „Madonna del Piano“ führt. Nach etwa einem Kilometer kommt man an eine Weggabelung. Ein schöner Wanderweg führt nun hinauf in Richtung Santa Marta. An der Kirche angelangt geht es immer weiter bergauf bis zum Bergkamm. An der Spitze angekommen läuft man weiter nach Norden in Richtung des Monte Arbozzaro, an diesem vorbei zum Pass von Tavole gegenüber von der „Pistuna“. Weiter den Weg verfolgend biegt man nun in einen Schotterweg ein, der Richtung Süden bergabwärts führt und in Tavole endet. Es geht durch den Vorort Revelli, dann Novelli, vorbei an der Kirche San Rocco, biegt hier wieder auf die Strasse ab, die sich kurz danach gabelt. Von hier geht es nach links in Richtung Madonna del Piano. Man geht an der kleinen Wallfahrtskirche vorbei in Richtung Valloria, wo man kurz darauf den ersten Abschnitt der Wanderung wiederfindet.

PDF:

Percorso GIALLO